Barfuß wandern

Barfuß wandern
Barfuß gehen ist ja an sich nichts Neues. Doch Hand aufs Herz – wer ist seit seiner Kindheit schon mal den ganzen Nachmittag Barfuß herumgelaufen?
Dabei ist das Gefühl sehr angenehm – die Füße werden stimuliert und sind noch abends gut durchblutet und entsprechend warm.
Laut Medizinern werden beim Barfuß gehen Glückshormone sgn. Endorphine ausgeschüttet.
Leider sind die meisten Wanderwege heute geschottert – es gibt aber bei genauem Suchen genug natürliche Wege.

Barfuß Wandern

Barfuß Wandern

Mein Tipp:
Der Bayerische Wald – vielerorts noch naturbelassen.
Wer nur mal erleben will was er ohne Schuhe verpasst, dem sei zu einem Barfusspark geraten z.B. http://www.barfusspark.de/

Sie können einen Kommentar oder Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.