Black Canyon of the Gunnison Nationalpark USA

Black Canyon of the Gunnison Nationalpark USA wurde 1999 gegrünet und liegt im Westen Colorados. Ca. 175.000 Besucher in Jahr genießen den zentralen Teil der Schlucht des Gunnison Rivers, einem Zufluss des Colorado Rivers. Flussaufwärts schließt sich das Curecanti National Recreation Area an, in dem der Fluss zu einem Stausee aufgestaut ist.

Black Canyon of the Gunnison Nationalpark USA

Black Canyon of the Gunnison Nationalpark USA

Die beiden Ränder des Schutzgebietes sind nicht miteinander verbunden. Die Mehrzahl der Besucher bevorzugt den südlichen Eingang, da die Hauptattraktion des Parks an der Straße entlang des Südrands des Canyons. liegen. Auch ein  Campingplatz und viele befestigte und unbefestigte Wanderwege findet der Outdoor Fan. Es gibt einen unbefestigten Wanderweg vom Canyonrand hinunter zum Fluss, der Abstieg dauert etwa 4, der Aufstieg etwa 6 Stunden. Zum Gunnison River selbst gelangt man über die East Portal Road.

Ausrüstung:
Entsprechende Kleidung und Wanderausrüstung finden Sie in erschöpfender Auswahl bei Globetrotter (über 25.000 Artikel).
Sollten Sie eher mit klassischer Bundeswehrqualität liebäugeln, so finden Sie hier das Richtige: Der BW Shop (neue und  neuwertige Depotware).

Sie können einen Kommentar oder Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.