Everglades Nationalpark USA

Everglades Nationalpark USA

Der Everglades Nationalpark liegt in Florida und ist aus unzähligen Filmen und Fernsehserien bekannt. Der überwiegend aus Marschland bestehende Park wurde 1947 gegründet und zieht jedes Jahr über 1 Mio Besucher an.
Als größte subtropische Wildniss  führt er die Titel World Heritage Site, International Biosphere Reserve und Wetland of International Importance.

Der Park ist 365 Tage in Jahr geöffnet, ebenso das Ernest Cor Besucherzentrum. Als Parkgebühren fallen pro Auto 10$, pro Person 5 $ am Tag an. Ein Jahrespass für 1 Person inkl. PKW kostet nur 25 $.

American Alligator, Alligator mississippiensis

Camping ist sowohl auf auf 2 mit dem  PKW zugänglichen Plätzen als auch im Hinterland auf 47 Campingsites möglich, die sich zum Teil auf Plattformen sgn. chickees befinden. Für die Campingplätze im Hinterland benötigt man jedoch einen Erlaubnisschein, der im Besucherzentrum ausgestellt wird.

Ausrüstung:
Entsprechende Kleidung und Wanderausrüstung finden Sie in erschöpfender Auswahl bei Globetrotter (über 25.000 Artikel).
Sollten Sie eher mit klassischer Bundeswehrqualität liebäugeln, so finden Sie hier das Richtige: Der BW Shop (neue und  neuwertige Depotware).

Mangroven

Literatur:

Everglades Nationalpark USA

Sie können einen Kommentar oder Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.