Frankfurt Airport: Der erste Airbus A380 tritt heute seinen Dienst bei der Lufthansa an

Der erste Airbus A380 tritt heute seinen Dienst bei der Lufthansa an

Es war ein weiter Weg von der Junkers Ju 52 bis zum Airbus A 380, der heute in Frankfurt den Flugbetrieb aufnimmt. Aus charmanten Blechdosen sind Kreuzfahrtschiffe der Lüfte geworden. Aus einem exklusiven Vergnügen weniger Privilegierter ein Transportmittel für Jedermann.
Neue Zeiten erfordern neue Symbole:
Der neue Star, im Zeichen des Kranichs, trägt den Namen Frankfurt am Main. Der Nächste wird den Namen München tragen. Als kleine Reminiszenz an die Flughäfen, die der nötige Umbau für dieses XXL-Flugzeug ein kleines Vermögen gekostet haben mag. Was auch auf das Flugmuster selbst zutrifft: Der aktuelle Listenpreis liegt bei 364 Millionen Dollar.

Wir wünschen an dieser Stelle dem neuen Flagschiff der Lufthansa, der D-AIMA, allzeit gute Fahrt … äh … guten Flug.

A380: Bei so einem Schmuckstück legt jeder gerne Hand an.

D-AIMA: Bei so einem Schmuckstück würde ein Jeder gerne Hand anlegen, die Werker sind zu beneiden.

Weiterführende Links:

Literatur:

Der erste Airbus A380 tritt heute seinen Dienst bei der Lufthansa an

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.