Jakobsweg Pilgerausweis – Credential

Der Pilgerausweis ist ein wichtiges Dokument auf dem Jakobsweg, dient er doch als Legitimation in den Gemeindeherbergen und im Pilgerbüro in Santiago (dort gibt es die Compostella (Pilgerurkunde)  nur wenn man eine gewisse Wegstrecke nachweisen kann).

Hier der Stempel von LaFaba (o Cebreiro)

Hier der Stempel von LaFaba (o Cebreiro)

In jeder Herberge und in vielen Kirchen und Fremdenverkehrsämtern am Weg kann man sich seinen Credential stempeln lassen. Für eine lückenlose Dokumentation reicht aber 1 Stempel am Tag. In England, Frankreich und Spanien gibt es verschiedene Ausführungen des Pilgerausweises. In Deutschland wird von den Jakobusgesellschaften der spanische Pilgerausweis vertrieben.

Den Pilgerausweis kann man in fast Jeder Gemeindeherberge in Spanien kaufen. Wer ihn unbedingt schon in Deutschland in Händen halten will kann ihn bei den Jakobusgesellschaften kaufen. z.B. bei der Fränkischen Jakobusgesellschaft. Ich persönlich bevorzuge den franzosischen Credential, den besorg ich mir immer in St. Jean Pied de Port.

Links der französische Credential, rechts die spanische Ausgabe

Links der französische Credential, rechts die spanische Ausgabe

Sie können einen Kommentar oder Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.