Literaturtipp Jakobsweg Reiseführer Wanderführer Dumont

Viele Führer für den Jakobsweg sind sehr akribisch in der Beschreibung des Weges. Da wird manchmal jeder Stein beschrieben. Das ist aber eigentlich nicht nötig – die gelben Pfeile weisen den Weg . Bei meinem Literaturtipp handelt es sich um einen Reiseführer, der sich  kurz fasst und sehr strukturiert aufgebaut ist:

Höllhuber, Wandern auf dem spanischen Jakobsweg, ISBN 978-3-7701-8010-3

Hier kann man das Buch bei Google Bücher probelesen.

führer


Mit den Maßen 19,3 cm x 10,5 cm x 1,2 cm ist er kompakt genung für die Seitentasche einer Wanderhose und somit immer griffbereit.

Innen im Buchdeckel gefällt eine, wenn auch grobe Karte Spaniens.
Dann folgen die Wegbeschreibungen in 40 Etappen.

Das Buch ist wie folgt aufgebaut:
Jede Etappe beginnt mit einer Kurzbeschreibung der Etappe, die eigentlich schon ausreicht. Danach kommt die ausführliche Beschreibung der Wegstrecke und ein kultureller und historischer Abriss der Gegend.

führer1

Dann bekommt man noch (ganz wichtig im bergigen Spanien) ein aussagekräftiges Höhenprofil, einen Kartenausschnitt der Etappe und diverse Empfehlungen für Herbergen, Pensionen und Hotels.

führer2

Kaufen:
DUMONT aktiv Wandern Spanischen Jakobsweg: Der ganze Weg in 40 Etappen. Exakte Karten. Höhenprofile
Für 12 Euro versandkostenfrei bei Amazon gesehen.


Sie können einen Kommentar oder Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Ein Kommentar to “Literaturtipp Jakobsweg Reiseführer Wanderführer Dumont”

  1. […] Videoblog den Wanderführer von Dumont vor. Ich habe ihn schon einmal in einem Artikel vorgestellt: http://www.skogar.de/literaturtipp-jakobsweg-reisefuhrer-dumont/ Teile diesen Link mit […]

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.