Preisvorschläge und Gebote bei eBay zurücknehmen

Preisvorschläge und Gebote bei eBay zurückziehen

Wer versehentlich bei ebay auf einen Artikel geboten hat kann das leicht rückgängig machen. Hierfür braucht man nur die Artikelnummer des Angebots und den entsprechenden Link:

Hier finden Sie die Artikelnummer

Artikelnummer eintragen, Grund auswählen und schon ist man sein Gebot los

Auszug aus den eBay Statuten:

Wann darf ich Gebote zurücknehmen? Ein Gebot darf ausnahmsweise dann zurückgenommen werden, wenn Sie versehentlich einen falschen Gebotsbetrag eingegeben haben, z.B. 1000 Euro statt 10,00 Euro. In diesem Fall geben Sie bitte unverzüglich nach der Rücknahme ein neues Gebot mit dem korrekten Gebotsbetrag ab. sich die Beschreibung des Artikels, nachdem Sie Ihr Gebot abgegeben haben, erheblich geändert hat. Ein vorgeschlagener Preis darf ausnahmsweise zurückgenommen werden, wenn Sie einen Preis vorgeschlagen haben, aber aus Versehen einen falschen Betrag eingeben haben, z.B. 1000 Euro statt 10,00 Euro. Schlagen Sie bitte unverzüglich Ihren verbindlichen Preis vor. sich die Beschreibung des Artikels, für den Sie einen Preisvorschlag gesandt haben, erheblich geändert hat. Der Verkäufer darf den Preisvorschlag noch nicht angenommen haben. Es ist nicht zulässig Gebote/Preisvorschläge zurückzunehmen, wenn Sie Ihre Meinung zu dem Artikel geändert haben. Sie der Meinung sind, dass Sie sich den Artikel doch nicht leisten können. Sie etwas höher geboten haben, als Sie ursprünglich vorhatten. Wenn Sie ein Gebot zurücknehmen, werden alle Gebote gestrichen, die Sie bisher abgegeben haben. Möchten Sie also einen Gebotsfehler berichtigen, müssen Sie im Anschluss erneut mit dem korrekten Betrag bieten.

Preisvorschläge und Gebote bei eBay zurücknehmen

Sie können einen Kommentar oder Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.