Reaktorunglück in Japan Kernschmelze bestätigt

Der ARD Nachrichten Ticker berichtete um 12.19 Uhr, durch einen seiner Nachrichtenkorrespondenten:
Die Japanische Atomaufsichtsbehörde hat offiziell bestätigt, dass es im Atomkraftwerk Fukushima 1 eine Kernschmelz gegeben hat.

Quelleninformation: www.tagesschau.de/nachrichtenticker/

Satellitenbilder bei Google Maps – Kernkraftwerk Fukushima in Japan:

Größere Kartenansicht


Reaktorunglück in Japan Kernschmelze bestätigt

Sie können einen Kommentar oder Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.