Wikileaks deckt Militärskandal in Bagdad auf

Wikileaks deckt Militärskandal In Bagdad auf

http://collateralmurder.com/

“April 2010 10.44 Uhr EST (Eastern Standard Time)
Wikileaks
hat einen als geheim eingestuft US-Militär Video von der wahllosen Tötung mehr als eines Dutzends Menschen in der irakischen Vorort von New Bagdad veröffentlicht.
Die
Nachrichtenagentur Reuters hat versucht, das Video durch den Freedom of Information Act zu erhalten, ohne Erfolg. Das Video, von einem Apache-Hubschraubern vor Ort gedreht, zeigt deutlich die grundlosen Tötung eines verwundeten Reuters Mitarbeiters und seiner Retter.  Zwei Kleinkinder, die indirekt bei der Rettung beteiligt waren, wurden ebenfalls schwer verletzt.
Auf Bitten von Reuters wurde der Vorfall untersucht und das US-Militär kam zu dem Schluss, dass die Handlungen der Soldaten in Übereinstimmung mit dem Recht des bewaffneten Konflikts und den “Rules of Engagement” abliefen .
Wikileaks hat sowohl das Original als 38 Minuten Video und eine kürzere Variante mit einer ersten Analyse freigegeben.“*

*Quelle: wikileaks.org

Sie finden die schockierenden Videos auf http://collateralmurder.com/und  http://wikileaks.org/.


Wikileaks deckt Militärskandal in Bagdad auf

Sie können einen Kommentar oder Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.