Wind-Cave Nationalpark USA

Wind-Cave Nationalpark USA
Der Wind Cave Nationalpark (englischsprachiger Link) besteht bereits seit 19o3 und zieht im Jahr etwa 850.000 Besucher an. Benannt wurde der Park nach der berühmten Wind-Cave Höhle, die mit 202 erforschten Höhlenkilometern zu den längsten Höhlen der Welt zählt. Er liegt nahe der Stadt Hot Springs in Arkansas. Im Wind-Cave Nationalpark ist eine der letzten Prärien der USA erhalten geblieben.

Bisons in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten: Der Prärie

Die Prärie des Wind-Cave Nationalpark bietet dem Wanderer immer noch den selben Anblick wie den Black Hill Pionieren in den 1880ern : Hier finden sich  Bisons, Wapiti-Hirsche, Pronghorn-Antilopen und Prairie Hunde in ihrer natürlichen Umgebung. Auf über 50 Kilometern festen Wanderwegen kann man die wilde und ursprüngliche Landschaft erkunden.  Untrainierten Wanderern bieten 3 Naturpfade (Elk Mountain, Prairie Vista und Rankin Ridge), mit durchschnittlich jeweils nur 1,6 km Länge, einen ersten Einblick in die pittoreske Landschaft.

Hier alle Trails im Überblick:

  • Cold Brook Canyon Trail, 2,2 km
  • Wind Cave Canyon Trail 2,9 km
  • East Bison Flats Trail 6,0 km
  • Lookout Point Trail 3,0 km
  • Sanctuary Trail 5,8 km
  • Centennial Trail 9,6 km
  • Highland Creek Trail 13,8 km
  • Boland Ridge Trail 4,3 km
  • Elk Mountain Nature Trail 1,9 km
  • Rankin Ridge Nature Trail 1,6 km
  • Prairie Vista Trail 1,6 km

Das Besucherzentrum im Wind-Cave Nationalpark täglich von 8:00  – 16:30 Uhr geöffnet.

Dort lassen sich die beliebten Touren durch die Wind Cave Höhlen buchen:

  • Garden of Eden Cave Tour. Für 7 $ pro Person (Kinder 3,50 $)
    Führt durch die Wind Cave Höhle und  dauert in etwa 1 Stunde. Der Abstieg hat in etwa 150 Stufen, die Höhle wird am Ende der Tour mittels Fahrstul verlassen.
  • Natural Entrance Cave Tour. Für 9 $ pro Person (Kinder 4,50 $)
    Führt durch die Mittelebene der Wind Cave Höhle, ein bisschen anstrengend, da über 300  Stufe, meist abwärts, zu überwinden sind.
  • Fairgrounds Cave Tour Für 9 $ pro Person (Kinder 4,50 $)
    Die Tour führt durch einige Räume im erschlossenen Teil der Wind Cave Höhle. Besucher sehen und erleben die unterschiedlichen Felsformationen und Strukturen. Bei dieser Tour müssen 400 Stufen überwunden werden und dauert in etwa 1,5 Stunde. Auch bei der Fairgrounds Cave Tour wird die Höhle am Ende der Tour mittels Fahrstuhl verlassen.
  • Historic Candlelight Cave Tour Für 9 $ pro Person (Kinder 4,50 $) Hier kann man die Wind Cave Höhle bei Kerzenschein erleben. Jeder Besucher bekommt eine eigene Kerzenlampe. Die Historic Candlelight Cave Tour führt durch den weniger entwickelten Teil der Höhle. Die Tour ist relativ anstrengend und dauert 2 Stunden. Rutsch feste Sohlen und eine gewisse körperliche Fitness müssen mitgebracht werden. Da die Teilnehmerzahl auf 10 Stunden beschränkt sollte man besser reservieren. Das ist bis zu 30 Tagen vor der Tour über das Besucherzentrum möglich und wird auch von der Parkleitung empfohlen.
  • Wild Cave Tour. Ab 16 Jahren, 23 $
    Auf dieser vierstündigen Tour lernt man die Wind Cave Höhle von deiner „wilden“ Seite kennen. Auf der Tour werden  den Besucher die Grundlagen der Höhlensicherheit näher gebracht. Wissen, das man bei dieser Tour gut gebrauchen kann. Lange Hosen, robuste langarmige Oberbekleidung und Schnürschuhe mit rutsch fester Sohle sind obligat. Von der Tourleitung werden Knieschoner, Helm und Lampe gestellt.  Auf Schmuck und Uhren sollte am verzichten. Auch diese Tour ist auf 10 Teilnehmern limitiert und sollte im Vorfeld über das Besucherzentrum telefonisch reserviert werden. Eine Reservierung der Wild Cave Tour ist 30 Tage im Vorfeld möglich.
  • Tours for Visitors with Special Needs, Für 5 $ pro Person (Kinder 2,50 $)
    Bei Voranmeldung wird auch eine Tour für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer angeboten, die durch den entwickelten Teil der Höhle führt.

Camping ist im Wind-Cave Nationalpark auf dem Elk Mountain Campground möglich. Der Platz ist ist ganzjährig geöffnet. Platzgebühr sind 12 $, in den Zeiten ohne fließendes Wasser reduziert sich die Gebühr auf die Hälfte.

Ausrüstung:
Entsprechende Kleidung und Wanderausrüstung finden Sie in erschöpfender Auswahl bei Globetrotter (über 25.000 Artikel).
Sollten Sie eher mit klassischer Bundeswehrqualität liebäugeln, so finden Sie hier das Richtige: Der BW Shop (neue und  neuwertige Depotware).

Literatur:

Wind-Cave Nationalpark USA

Sie können einen Kommentar oder Trackback von Ihrer Seite hinterlassen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.